Die Firma ist durch zahlreiche Betrugsfälle auffällig geworden. (Google) Der Computer sitzt in LosAngeles. Der Versand folgt nach WesternUnion-Zahlung aus HongKong. Nach Bezahlung erreicht den Käufer alles nur nicht die bestellte Ware. Danach wird eine Ersatzlieferung gegen eine erneute Zahlung angeboten. Man hat also nut die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Absolut: FINGER WEG!
Inhalt:
Angebotene Sprachen:
 
Aufgenommen am:
10.02.2016
 
Zuletzt geprüft:
26.05.2022
 
Kategorien:
Telekommunikation Hardware
 
Versandregion:
Weltweit
 
Sonstiges:
Kostenloeser Versand dauert ewig. Mit DHL ca. 10 Tage nach Bezahlung per WesternUnion.

Fragen und Antworten zu ChinaECarts

  • es gibt noch keine Fragen. Stellen Sie die erste!
  • Ihre Bewertung:

    Erfahrungen, Bewertungen und Kommentare von anderen Nutzern:

    Leider gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste!